Bei einem Brennofen handelt es sich um ein elektrisches Hausgerät. Insofern sind die Dienste eines Elektrikers gefragt. Der arme Kerl hat jetzt das Problem, daß er von einem Brennofen keine Ahnung hat. Den guten Elektriker erkennen Sie daran, daß er den Job nicht machen möchte, weil er sich mit dem Gerät nicht auskennt. Nachdem Sie den Mann doch überredet haben, sollte er den Hersteller anrufen und die Arbeiten absprechen. Er kann nämlich aus Unwissenheit sehr viel kaputt machen oder falsches Material einsetzen. Bei Problemen rufen Sie selbst zuerst den Hersteller an, der Ihnen Hinweise gibt und Ersatzteile schickt. Das ist auch die Gelegenheit abzuklären, ob man einen Elektriker braucht, oder mit Hausmitteln weiterkommt.